LaenderService

Navigationslinks überspringenLexas Länderservice > Flaggen der Welt > Afrika > Südafrika

Responsive Ad

Die Flagge der Republik Südafrika

Mit Inkrafttreten der neuen Verfassung am 27. April 1994 bekam die Republik Südafrika diese neue Nationalflagge.

Beschreibung und Bedeutung

Die einzelnen Farben der heutigen Flagge Südafrikas repräsentieren zum einen die verschiedenen Bevölkerungsgruppen des Landes, zum anderen stellen sie die Geschichte dar.

Bei der Einführung der neuen Flagge 1994 wurde bewusst auf eine Erläuterung der Symbolik der Farben verzichtet, dies sollte dem Betrachter überlassen bleiben.

Der zentrale zusammenlaufende grüne Streifen in Form eines liegenden Y symbolisiert die neugefundene Einheit des Landes nach dem Ende der Apartheid. „Einheit ist Stärke“ ist auch das Motto der Flagge. Das Grün steht zudem für das Land selbst und für die Hoffnung.

Interpretationsmöglichkeiten der Farben

Rot, Weiß und Blau waren die Farben der ehemaligen Kolonialmächte Großbritannien und der Niederlande sowie der weißen Bevölkerung, der Buren. Eine weitere Interpretation ist, dass das Rot für das Blut steht, welches während der Befreiungskämpfe vergossen wurde; das Blau für die beiden Ozeane und den Himmel und das Weiß für die weiße Bevölkerung und für den Frieden.

Schwarz, Grün und Gelb gehören zu den Panafrikanischen Farben und sind die Farben vieler afrikanischer Bewegungen, wie des African National Congress und der Inkatha Freedom Party. Das Schwarz kann für die schwarze Bevölkerungsmehrheit stehen, das Grün für die Naturreichtümer und das Gelb (bzw. Gold) für den Reichtum an Bodenschätzen.

Geschichte

Die rote Unionsflagge (Red Ensign) mit dem Union Jack und Wappen war ursprünglich lediglich die Seefahrtsflagge der Union Südafrika, Südafrika war zu dieser Zeit (1910–1928) ein Dominion unter der britischen Krone. Neben dem offiziellen Union Jack wurde sie jedoch bald als heimliche Nationalflagge angesehen. Sie blieb nach Einführung der neuen Flagge bis 1951 Flagge der Handelsmarine.

   
Flagge der Südafrikanischen Union von 1910–1912, Seitenverh. 1:2
   
Flagge der Südafrikanischen Union von 1912–1928, Seitenverh. 1:2
Flagge Südafrikas von 1928–1994, Seitenverhältnis 2:3

Die Flagge Südafrikas von 1928 bis 1994 geht zurück auf die Flagge der niederländischen Oranier (Prinsenvlag, mit einem orangefarbenen statt roten oberen Streifen, siehe Flagge der Niederlande), die auch nach der Überlieferung vom Gründer der Kapprovinz Jan van Riebeeck als erste Flagge auf südafrikanischem Boden benutzt wurde (Van Riebeeck-Flagge). Die drei kleineren Flaggen in der Mitte sind der Union Jack und die Flaggen der früheren Republiken Oranje-Freistaat und der Südafrikanischen Republik. Bis 1957 wurde neben dieser Flagge jeweils der Union Jack als zweite Nationalflagge gezeigt. Nach Ausrufung der Republik Südafrika 1961 wurde noch einmal ein neuer Entwurf auf Basis der Prinsenvlag vorgeschlagen, man entschied sich jedoch für die Beibehaltung der Flagge von 1928.

 

Südafrika

Südafrika Locator
Geographische Lage
29 00 S, 24 00 O

Kontinent

Afrika
Südafrika

Zeitzone
MEZ +1
UTC +2
Aktuelle Ortszeit

Vorwahl
+27

Internetkennung
.za


Währung
Rand

Die Seekriegsflagge

Quellen

Bildernachweis

Siehe auch

Weblinks