LaenderService

Navigationslinks überspringenLexas Länderservice > Flaggen der Welt > Asien > Volksrepublik China

Responsive Ad

Die Flagge der Volksrepublik China

Die Flagge der Volksrepublik China wurde erstmals am 1. Oktober 1949 gehisst. Der offizielle Name der chinesischen Nationalflagge ist Rote Fahne (chinesisch 红旗, Pinyin hóngqí, vollständig: 五星红旗, wǔxīng hóngqí ‚Fünf-Sterne-Rote-Flagge‘). Er wird auch als Name für die wichtigste ideologische Zeitung und für den größten chinesischen Kraftwagen verwendet.

Beschreibung und Bedeutung

Seitenverhätnis

Grundfarbe ist das kommunistische Rot, zugleich auch die Farbe der Han-Chinesen. Zudem gilt es in China als Glücksfarbe. Im linken oberen Eck ist ein großer fünfzackiger gelber Stern, der bogenförmig von vier kleineren Sternen umrahmt wird.

Der große Stern symbolisiert die Führung der kommunistischen Partei, die kleineren Sterne stehen für die vier Klassen:

  1. Arbeiter
  2. Bauern
  3. Kleinbürger
  4. die nationale Bourgeoisie (Unternehmer, die sich seit dem Krieg gegen Japan in den 30er und 40er Jahren auf die Seite der Kommunisten gestellt hatten.)

Diese vier Begriffe kennzeichnete Mao Zedong in einer Rede aus dem Jahr 1949 als die vier Gruppierungen, aus denen sich das chinesische Volk zusammensetze.

Zudem hat die Zahl fünf auch eine traditionelle Bedeutung. Traditionell spricht man von fünf Herrschern, fünf Farben, fünf Elementen, fünf Tugenden, fünf Sorten und historisch von fünf Teilen Chinas: das eigentliche China, die Mandschurei, die Mongolei, Xinjiang und Tibet.

Geschichte

Mit der Machtergreifung durch die Kommunistische Partei Chinas und der Gründung der Volksrepublik China wurde auch eine neue Flagge eingeführt. Im Juli 1949 warb der Vorbereitungsausschuss der Politische Konsultativkonferenz des chinesischen Volkes in China und bei den Überseechinesen um Anregungen über eine Zeitung bei der Gestaltung der Nationalflagge. Sie sollte sich an Geographie, Nationalität, Geschichte und Kultur Chinas und kommunistischen Idealen orientieren. Sie sollte rechteckig sein, ein Seitenverhältnis von 2:3 aufweisen und hauptsächlich hellrot sein. Von den 3000 unterschiedlichen Entwürfen entschied man sich für den von Zeng Liansong 曾聯松, der bei der Agentur moderner Wirtschaft arbeitete. Liansongs Flagge zierten ursprünglich Hammer und Sichel in der Oberecke, daneben eine bogenförmige Umrahmung aus vier Sternen. Da man darin eine zu große Ähnlichkeit mit der Flagge der UdSSR sah, wurde stattdessen ein großer fünfzackiger Stern als Symbol der Kommunistischen Partei eingesetzt.

Bei den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro wurde anfänglich eine falsche Flagge für die Volksrepublik verwendet, bei der die Spitzen der kleinen Sterne nicht in Richtung des großen Sternes zeigten, sondern alle parallel nach oben. Dies führte zu einem offiziellen Protest der chinesischen Regierung bei den Veranstaltern.

China

China Locator
Geographische Lage
35 00 N, 105 00 O

Kontinent

Asien
Ostasien

Zeitzone
MEZ + 7
UTC + 8
Aktuelle Ortszeit

Vorwahl
+86

Internetkennung
.cn


Währung
Renminbi Yuan

Gehißte Flagge der Volksrepublik China

300x250

Quellen

Bildernachweis

Siehe auch

Weblinks