Javascript DHTML Drop Down Menu Powered by dhtml-menu-builder.com

Navigationslinks überspringenLexas Länderservice > Flaggen der Welt > Internationale Organisationen > Olympische Flagge

Olympische Flagge

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/a/a7/Olympic_flag.svg/640px-Olympic_flag.svg.png

Die Olymbische Flagge wurde 1914 von Pierre de Coubertin entworfen, aber erst bei den Olympischen Spielen 1920 in Antwerpen erstmals eingesetzt.

The Olympic flag ... has a white background, with five interlaced rings in the centre: blue, yellow, black, green and red ... This design is symbolic ; it represents the five inhabited continents of the world, united by Olympism, while the six colors are those that appear on all the national flags of the world at the present time.

„Ihre Gestalt ist symbolisch zu verstehen. Sie stellt die fünf Erdteile dar, die in der Olympischen Bewegung vereint sind; ihre sechs Farben entsprechen denen sämtlicher Nationalflaggen der heutigen Welt.“

— Pierre de Coubertin (1931)

Die fünf Ringe stehen für die fünf Kontinente. Die „Verschlungenheit“ der Ringe symbolisiert die Universalität der olympischen Idee und die durch sie vereinten Kontinente sowie das Zusammenkommen von Sportlern aus allen Ländern. Die fünf Farben der Ringe zusammen mit der Farbe Weiß des Hintergrundes stehen für zumindest eine Farbe aus jeder Nationalflagge der teilnehmenden Nationen.

Vor 1951 hieß es im offiziellen Handbuch der Olympischen Spiele, dass jede Farbe einen Kontinent repräsentiere: Blau für Europa, Gelb für Asien, Schwarz für Afrika, Grün für Australien sowie Rot für Amerika. Dieser Hinweis wurde entfernt, da es keine Anhaltspunkte dafür gab, dass Coubertin dies so beabsichtigt hatte.

 


Quellen

Bildernachweis

  • By Original author: Pierre de Coubertin (1863-1937) (Manual reconstruction by Denelson83) [Public domain], via Wikimedia Commons 

Weblinks


728x90