LaenderService

Navigationslinks überspringenLexas Länderservice > Flaggen der Welt > Asien > Südostasien > Thailand

Responsive Ad

Die Flagge des Königreichs Thailand

Die Flagge Thailands (thailändisch: ธงชาติ ไทย RTGS: Thong Chat Thai, auch Thong Trairong genannt (ธงไตรรงค์, Trairanga, von Sanskrit tri ‚drei‘ und raṅga ‚Farbe‘, gleichbedeutend mit Trikolore), wurde am 28. September 1917 von König Rama VI. (Vajiravudh) eingeführt.

Beschreibung und Bedeutung der Farben

Die Nationalflagge zeigt fünf waagerechte Streifen in rot-weiß-blau-weiß-rot, wobei das blaue Mittelfeld doppelt so breit ist wie die anderen vier Streifen. Die Streifen sind neunmal so lang, wie einer der schmalen Streifen breit ist.

Rot steht für die Nation, Weiß für die Religion und Blau für die Monarchie.

Die Flagge ähnelt im Aufbau und Farbauswahl der Flagge Costa Ricas, die elf Jahre vor der Flagge Thailands angenommen wurde. Der maßgebende Unterschied ist die Verteilung der roten und blauen Streifen, die bei Costa Rica genau umgekehrt zu der thailändischen Flagge ist. Zudem haben beide Flaggen ein unterschiedliches Seitenverhältnis.

Geschichtliche Entwicklung

Die erste Flagge von Siam, die lediglich aus einer roten Fläche bestand, wurde unter König Narai (1656–1688) eingeführt. Marineflaggen waren später mit verschiedenartigen Symbolen auf dem roten Grund in Verwendung.

Die erste offizielle Flagge wurde 1855 durch König Mongkut (Rama IV.) eingeführt und zeigte einen weißen Elefanten (das königliche Symbol) auf rotem Grund, da die rein rote Flagge für internationalen Beziehungen einen zu geringen individuellen Charakter besaß.

Im Jahre 1916 wurde die Flagge verändert und erhielt ihr heutiges Streifendesign, wobei die mittlere Farbe jedoch in demselben Rotton gehalten war, wie die äußeren Streifen. Laut einer Überlieferung soll König Vajiravudh (Rama VI.) während einer Flut die vorherige Flagge gesehen haben, wie sie auf dem Kopf hing. Um dem vorzubeugen, entwarf er eine neue Flagge, die ein symmetrisches Design besaß.

1917 wurde die mittlere Farbe zu einem Dunkelblau verändert, der Glück verheißenden Farbe des Samstags in der thailändischen Astrologie, dem Tag, an dem König Vajiravudh geboren wurde. Gemäß anderen Quellen soll die blaue Farbe gewählt worden sein, um die Verbündeten im Ersten Weltkrieg zu ehren (Frankreich, Großbritannien, Russland, USA), deren Flaggen ebenfalls rot-weiß-blau aufweisen.

 

Thailand

Thailand Locator
Geographische Lage
15 00 N, 100 00 O

Kontinent

Asien
Südostasien

Zeitzone
MEZ +6
UTC +7
Aktuelle Ortszeit

Vorwahl
+66

Internetkennung
.th


Währung
Baht

300x250

Quellen

Bildernachweis

Weblinks