Javascript DHTML Drop Down Menu Powered by dhtml-menu-builder.com

Navigationslinks überspringenLexas Länderservice > Hymnen der Welt > Hymnen nach Kontinenten > Europa > Slowakei

Responsive Ad

Die slowakische Nationalhymne

Nad Tatrou sa blýska

Über der Tatra blitzt es


Nad Tatrou sa blýska ist die Nationalhymne der Slowakei.

Das Lied entstand 1844 während eines Protestzugs von Studenten die gegen die Absetzung ihres Lehrers durch die ungarische Verwaltung demonstrierten. Der Verstext stammt von Janko Matúška und entstand 1844. Die Melodie ist die des alten Volksliedes Kopala studienku (Sie grub ein Brünnlein).

1920 wurde die erste Strophe des Lieds Teil der tschechoslowakischen Hymne: im Anschluss an Kde domov můj, die tschechische Hymne, wurde ohne Pause die slowakische gesungen. 1993 wurde aus den ersten zwei Strophen von Nad Tatrou sa blýska die Hymne der unabhängigen Slowakei.

Originaltext Wortgetreue deutsche Übersetzung
Nad Tatrou sa blýska
hromy divo bijú.
Zastavme ich bratia,
veď sa ony stratia,
Slováci ožijú.
To Slovensko naše
posiaľ tvrdo spalo.
Ale blesky hromu
vzbudzujú ho k tomu,
aby sa prebralo.
Ešte jedle rastú
na krivánskej strane.
Kto jak Slovák cíti,
nech sa šable chytí,
a medzi nás stane.
Už Slovensko vstáva,
putá si strháva.
Hej rodina milá
hodina odbila,
žije matka Sláva!
Über der Tatra blitzt es,
Donner schlagen wild.
Lasst sie aufhalten, Brüder,
sie werden sich ja verlieren,
Slowaken leben auf.
Unsere Slowakei
hat bisher hart geschlafen.
Aber Donnerblitze
erwecken sie dazu,
damit sie erwacht.
Noch wachsen Tannen
an Kriváňs Seite.
Wer als Slowake fühlt,
der soll einen Säbel greifen,
und zwischen uns stehen.
Schon steht die Slowakei auf,
reißt sich die Fesseln nieder.
Hey, liebe Familie
die Stunde hat geschlagen,
es lebe Mutter Sláva!

 

Slowakei Locator
Geographische Lage
48 40 N, 19 30 O

Kontinent

Europa
Mitteleuropa

Zeitzone
MEZ ±0
UTC UTC+1, Sommerzeit UTC+2
Aktuelle Ortszeit

Vorwahl
+421

Internetkennung
.sk


Währung
Euro


Quellen

Audioquelle

Weblinks