LaenderService

Navigationslinks überspringenLexas Länderservice > Landkarten > Weltkarten

Responsive Ad

Weltkarten

Politische Karte der Welt mit einzelnen Staaten (engl.)
Quelle: CIA World Factbook, Lizenz: Public domain
als JPG (110kb), als PDF (1493kb)
Physische Weltkarte (engl.)
Quelle: CIA World Factbook, Lizenz: Public domain
als JPG (112KB), als PDF (1896KB)
Weltkarte mit Tag-Nachtgrenze
Weltkarte mit Tag-Nachtgrenze
Quelle: Wikimedia Commons
Lizenz: Dieses Werk ist freie Software; sie darf weiterverteilt und/oder verändert werden unter der GNU General Public License,
wie sie von der Free Software Foundation veröffentlicht wurde; dazu gelten die Bestimmungen der Version 2 oder einer späteren Version.
 
Länder nach Kontinenten
Karte der Kontinente
Kontinente, für die verschiedene Aufteilungen in Gebrauch sind (z.B. Amerika bzw. Nord-/Südamerika oder Eurasien bzw. Europa/Asien)
sind in verschiedenen Abstufungen der selben Farbe gehalten.
Quelle: Wikimedia Commons
Lizenz: Diese Datei wurde unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation veröffentlicht.
 
File:World, administrative divisions - de - colored (all countries).svg
Weltkarte aller Staaten der Erde
von TUBS [CC BY-SA 3.0 oder GFDL], via Wikimedia Commons 
Interaktive Version mit Länderlinks
global digital elevation map 
Topographische Weltkarte
Quelle: Nasa (http://www.nasa.gov/topics/earth/features/20090629.html )
Die NASA hat in Kooperation mit dem japanischen Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie (METI) die bis jetzt detaillierteste Reliefkarte der Erde veröffentlicht. Die Karte zeigt die Kontinente und Inseln zwischen 83 Grad nördlicher und 83 Grad südlicher Breite, wobei die zu Grunde liegenden Höhenmessungen in einem Abstand von rund dreißig Metern erfolgt sind. Anhand der Überlappung von je zwei Bildern des Satelliten, die aus geringfügig unterschiedlichen Richtungen aufgenommen worden sind, lassen sich die Höhen der betroffenen Geländestrukturen ermitteln. Insgesamt 1,3 Millionen überlappende Bilder der Erde liegen der topographischen Karte zu Grunde, die im vergangenen Jahrzehnt mit dem japanischen Aster-Instrument („Advanced Spaceborne Thermal Emission and Reflection Radiometer“) an Bord des Nasa-Satelliten „Terra“ gewonnen wurden.
Die Karte gibt es als hochauflösenden kostenlosen Download hier: High-resolution TIFF (27MB)

Siehe auch

Weblinks