Javascript DHTML Drop Down Menu Powered by dhtml-menu-builder.com

Navigationslinks überspringenLexas Länderservice > Wetter & Klima > Europa > Großbritannien > London

728x90

 

Klima und aktuelles Wetter in London

 
 

London befindet sich in der gemäßigten Klimazone. Die Sommer sind warm, aber selten heiß; die Winter sind zwar kühl, doch sinkt die Temperatur selten unter den Gefrierpunkt. Der wärmste Monat ist Juli mit 16,3 Grad Celsius im Durchschnitt, der kälteste Januar mit 3,9 Grad Celsius im Mittel.

Die höchste jemals in London gemessene Temperatur war 37,9 Grad Celsius, gemessen während der Hitzewelle 2003. Die große überbaute Fläche hält die Wärme zurück und schafft dadurch ein Mikroklima. Manchmal ist es in der Stadt bis zu fünf Grad wärmer als in der umliegenden Landschaft.

Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 9,7 Grad Celsius und die mittlere jährliche Niederschlagsmenge 611 Millimeter. In den Monaten Oktober, November und Dezember gibt es den meisten Niederschlag mit durchschnittlich 57 Millimeter und der wenigste im Februar mit 36 Millimeter im Durchschnitt. Schnee fällt eher selten, höchstens einige Zentimeter pro Jahr.

Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für London
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 7,2 7,6 10,3 13,0 17,0 20,3 22,3 21,9 19,1 15,2 10,4 8,2 Ø 14,4
Min. Temperatur (°C) 2,4 2,5 3,8 5,6 8,7 11,6 13,7 13,4 11,4 8,9 5,1 3,4 Ø 7,6
Niederschlag (mm) 53 36 48 47 51 50 48 54 53 57 57 57 Σ 611
Sonnenstunden (h/d) 1,5 2,2 3,5 5,2 6,5 6,8 6,4 6,0 4,8 3,1 1,8 1,3 Ø 4,1
Regentage (d) 14,8 10,8 13,4 12,7 12,5 10,5 10,1 10,9 10,5 11,6 14,0 13,2 Σ 145
Luftfeuchtigkeit (%) 88 84 79 73 72 70 72 75 80 85 88 89 Ø 79,6

 

 

Großbritannien Locator
Geographische Lage
54 00 N, 2 00 W

Kontinent

Europa
Westeuropa

Zeitzone
MEZ - 1
UTC ±0
Aktuelle Ortszeit

Vorwahl
+44

Internetkennung
.uk


Währung
Pfund Sterling


Quellen

Bildernachweis

  •  

Weblinks