Javascript DHTML Drop Down Menu Powered by dhtml-menu-builder.com

Skip Navigation LinksLexas Länderservice > Flaggen der Welt > Europa > Spanien > Senyera

Die Senyera

Die Legende erzählt, dass Graf Wilfried der Haarige in einer Schlacht Verletzungen davongetragen hatte, König Karl der Kahle seine Finger in die blutende Wunde tauchte und rote Streifen auf Wilfrieds goldenen Schild zeichnete.

Die Senyera (katal.) bzw. Señera (span.) ist eine Flaggenform, die aus vier roten Streifen über einem gelben Hintergrund besteht. Sie ist die Flagge der autonomen Gemeinschaft Katalonien im Nordosten Spaniens. In der katalanischen Sprache ist senyera ein Synonym für „Flagge“, aufgrund einer Antonomasie ist insbesondere die Flagge Kataloniens gemeint.

Angeblich ist die Senyera (von 1159) die älteste Flagge der Welt. Laut einer Legende aus dem 14. Jahrhundert reicht die Geschichte der Flagge bis ins 9. Jahrhundert zurück. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass sie von vorheraldischen Symbolen aus dem 11. oder 12. Jahrhundert abgeleitet ist.

Ursprünglich geht die Senyera auf das Wappen der Grafschaft Barcelona zurück; darauf sind die Streifen vertikal, auf der Flagge hingegen horizontal.

Unter der Diktatur Primo de Riveras (1923–1930) und auch später unter derjenigen Francos (1939–1975) war die Verwendung der Senyera als katalanisches Nationalsymbol verboten.

Zu Beginn noch ein Familienwappen, stand die Senyera bald für alle Territorien, in denen die Grafen herrschten, und später für alle Territorien der Krone Aragoniens. Heute basieren die offiziellen Flaggen und Wappen zahlreicher Territorien auf der Senyera, wie die von Aragonien, der Balearischen Inseln, der Region Valencia sowie weiteren Provinzen und Regionen. Außerdem ist die Senyera auf den Wappen Andorras und zahlreicher Städte abgebildet, und man findet sie in den Kragen der Trikots des FC Barcelona eingearbeitet.

 


Quellen

Bildernachweis

Weblinks

728x90