LaenderService

Skip Navigation LinksLexas Länderservice > Wappen der Welt > Europa > Mazedonien

Responsive Ad

Das Wappen von Mazedonien

Das Wappen Mazedoniens wurde ursprünglich per Verfassung am 27. Juli 1946 für die sozialistische Republik Mazedonien innerhalb Jugoslawiens eingeführt und vom unabhängigen Staat Mazedonien 1992 ohne Änderungen übernommen. Am 16. November 2009 wurde der rote Stern an der Spitze aus dem Wappen entfernt; seitdem ist die heute gültige Version in Gebrauch.

Das Wappen besteht aus einem symmetrischen Kranz aus Weizenähren, Tabakblättern und Mohnfrüchten, verbunden durch ein Band mit dem rot-weißen Muster einer traditionellen Tracht.

Im ovalen Raum inmitten des Kranzes befindet sich eine aufgehende goldene Sonne hinter einem blauen Berg, zu dessen Füßen Flüsse und Seen abgebildet sind. Das Wappen soll den Reichtum des Landes, den Kampf und die Freiheit repräsentieren. Vorbild für den Aufbau des Wappens war das Staatswappen der Sowjetunion, dessen Schema viele Wappen sozialistischer Staaten wiederholten und das sich auch heute noch in einigen Staatswappen wiederfindet.

Mazedonien
Mazedonien Locator
Geographische Lage
41 50 N, 22 00 O

Kontinent

Europa
Südosteuropa

Zeitzone
MEZ ±0
UTC UTC+1, Sommerzeit UTC+2
Aktuelle Ortszeit


Vorwahl
+389

Internetkennung
.mk


Währung
Mazedonischer Denar

Ohne_Titel_1


Siehe auch

Weblinks

Quellen

Bildernachweis